malik-management.com: Gunnar Heinsohn – Käfig saubermachen und anderen Vogel hineinsetzen!

malik-management.com: Gunnar Heinsohn – Käfig saubermachen und anderen Vogel hineinsetzen!
2013 erreicht China trotz höherer Löhne sowie einer 16-prozentigen Yuan-Verteuerung gegenüber dem Dollar (2008 – 2013) über 20% der globalen Hightech-Exporte, obwohl nur 11% aller Exporte auf das Reich der Mitte entfallen (Kuijs; Royal Bank of Scotland). Doch 82% der ambitionierten Güter werden von Töchtern westlicher und ostasiatischer Firmen oder in Partnerschaft mit ihnen erbracht (Xing, “The People’s Republic of China’s High-Tech Exports: Myth and Reality”, Asian Development Bank Institute, Report 357, April 2102). Das wird außerhalb des Landes mit einer gewissen Erleichterung als Schwäche gedeutet, daheim aber als Herausforderung angenommen, die man schon bestehen werde. Immerhin vertrauen die fremden Hightech-Firmen auf Chinas Qualifikationen und tätigen ihre anspruchsvollen Investitionen nicht etwa auf den Philippinen, wo man durch das lateinische Alphabet sowie westliche Sprachen enorme Vorteile haben sollte. Und doch entfallen schon vor einem halben Jahrzehnt 44% aller auslän

Welt.de: Kampf um Talente – Zuwanderer müssen besser ausgesucht werden – Nachrichten Debatte – Kommentar

Welt.de: Kampf um Talente – Zuwanderer müssen besser ausgesucht werden – Nachrichten Debatte – Kommentar
Weil Staaten wie die Schweiz, Australien und Kanada die ungeteilte Macht über ihre Grenzen für die Optimierung ihrer Einwohner nutzen, glänzen sie auch bei der sogenannten Aufwärtsmobilität. Sie misst den Elternanteil im untersten Einkommensfünftel, deren Kinder in das oberste Fünftel aufsteigen. Den Rekord bei der sozialen Durchlässigkeit hielt 2013 Dänemark. Doch obwohl es global die beste Vorschulerziehung betreibt, kommen auch dort gerade einmal 15 von 100 Kindern nach oben. Deshalb sucht auch Kopenhagen nach Bürgern, die nicht nur das Geburtendefizit ausgleichen, sondern auch die Konkurrenzfähigkeit erhalten. Da man die Grenzen der Erziehung ausgelotet hat, hofft man nicht auf ein Krippenwunder für den bildungsfernen Nachwuchs. Richten sollen es kompetente Erwachsene, denen man umstandslos den Schlagbaum öffnet.

Die Schrumpfvergreisung der Deutschen: Deutschland verschläft den Kampf um Talente

Die Schrumpfvergreisung der Deutschen: Deutschland verschläft den Kampf um Talente
25.06.2010 · Der wahre Reichtum der Nationen besteht in der Intelligenz ihrer Bevölkerung. Hierzulande sorgen Sozial- und Einwanderungspolitik jedoch dafür, dass wir auf Dauer verarmen werden. Denn Talente aus dem Ausland werden dorthin gehen, wo sie nicht mehr als die Hälfte ihres Einkommens versteuern müssen.